VBT-Monolitzenspannverfahren

„Genial einfach – einfach genial“
Vorspannkraft bis P0, max=1296 kN bei geringsten Achs- und Randabständen.

Das neu entwickelte VBT-Monolitzenspannverfahren ohne Verbund bietet jetzt einen noch größeren Anwendungsbereich im Hoch- und Ingenieurbau. Spannglieder bis zu 1.296 kN bei kleinsten Achs- und Randabständen garantieren höchste technische Funktion, bei größtem wirtschaftlichen Nutzen.

Anwendungsbereiche

Monolitzen-Spannverfahren-Planungshilfe (PDF 391 KB)

Spanngliedtypen VBT01 – VBT06

Spannglieder ohne Verbund aus 1 bis 6 Spannstahllitzen St 1570/1770 bzw. 1660/1680 mit einem Nenndurchmesser von 0,62".

Spannglied Typ VBT04 mit 4 Spannstahllisten
Spannglied Typ VBT04 mit 4 Spannstahllisten
Kontakt Impressum